PRAEVENTI  

Allgemeine Geschäftsbedingungen(AGB)
 

§1 Geltungsbereich

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller schriftlich bzw. elektronisch niedergeschriebenen Verträge mit der Praeventi . Abweichende AGB internationaler Vertragspartner werden nicht Vertragsbestandteil. Nebenabreden gelten nur mit schriftlicher Bestätigung per Briefpost bzw. Telefax oder E-Mail als anerkannt. Mündliche Aussagen sind grundsätzlich unverbindlich.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und Praeventi. Kunde ist diejenige Person, die Leistungen für sich selbst oder für Dritte ab dem Zeitpunkt der Buchung in Anspruch nimmt. Kunde ist außerdem der Käufer von Gutscheinen. Mit der Buchung dieser Dienstleistungen erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit. Praeventi behält sich eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

 

§2 Allgemeine Bestimmungen

Alle Behandlungen erfolgen unter der Maßgabe, den Kunden/Patienten ganzheitlich zu behandeln. Das heißt, die Beseitigung oder Linderung bestehender gesundheitlicher Beeinträchtigungen oder präventiv, gesundheitlichen Mängeln vorzubeugen, wird mit den gegebenen Mitteln zeitnah an-gestrebt, jedoch steht das Bemühen, langfristig die Ursache dieser Beeinträchtigungen zu beheben und vorzubeugen, im Vordergrund.
Dies kann nur in einer angenehmen, entspannten und von Vertrauen geprägten Atmosphäre geschehen. Die Behandlungszeiten richten sich nach den Vorgaben der jeweiligen Kranken-
kasse, können aber im Einzelfall länger sein, als sie üblicherweise von den (gesetzlichen) Krankenkassen bezahlt werden. Es kann nicht garantiert werden, dass alle Leistungen von Praeventi von allen Kassen anerkannt oder refinanziert werden. Im Zweifelsfall sollte jeder Kunde/Patient mit seiner persönlichen Krankenkasse Rücksprache halten.
Alle durch Praeventi durchgeführten Therapien erfolgen nach Absprache mit dem Kunden/Patienten, welcher sich verpflichtet, alle Fragen zu seiner Person, insbesondere die, die seine Gesundheit und den bisherigen Therapieverlauf betreffen, umfassend und wahrheitsgetreu zu beantworten. Um durch eventuell nötige Rücksprache mit den behandelnden Ärzten die Therapie zu optimieren, entbindet der Patient in diesem speziellen Fall seinen behandelnden Arzt von der Schweigepflicht gegenüber Praeventi. In den Räumen von Praeventi werden auch freiberufliche Kursleiter und Physiotherapeuten beschäftigt. Praeventi haftet weder für diese Therapeuten, noch für eventuell durch diese verursachte 
Schäden. Weiterhin schließt Praeventi jegliche Haftung für Schäden am Patienten aus, die wegen Nichtbeachtung der AGB oder durch Fehlverhalten/Fahrlässigkeit des Patienten entstehen. 
Aussagen, die von Praeventimitarbeitern getätigt werden, beruhen immer auf dem jeweiligen Kenntnisstand. Da es zu einigen Themen unterschiedliche Lehrmeinungen gibt, können wir nicht in jeder Hinsicht gewährleisten, die aktuellste (oder aktuell als beste anerkannte) Aussage getroffen (bzw. Therapie angewendet) zu haben. 


§3 Buchung, Buchungsbestätigung und Widerrufsrecht

Kunden können persönlich, im Internet, E-Mail, Brief oder telefonisch Buchungen vornehmen bzw. Gutscheine bestellen. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung. Die Vergütung ist mit Rechnungsstellung fällig. Sie ist bar zu leisten oder auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen. Gutscheine werden nach Eingang des Geldes auf dem Konto an den Kunden ausgehändigt.

 

Kunden haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht, das ab dem Zeitpunkt der Buchungsbestätigung gilt. Innerhalb dieser zwei Wochen kann der Kunde von seiner Buchung zurücktreten, ohne dass Kosten für ihn entstehen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an folgende Adresse: Praeventi; René Rackwitz; Lützowstr.36; 38820 Halberstadt;
E-Mail:
rrackwitz@praeventi.info .
Zu diesem Zeitpunkt bereits überwiesene Beträge werden erstattet.
Ein geschlossener Kurs/Anwendung, mit einer angegebenen Kurs-/Anwendungsanzahl, ist spätestens nach dem ersten Besuch des Kurses/Anwendung komplett zu vergüten. Ein Aussetzen eines geschlossenen Kurses/Anwendung ist, soweit nicht vom behandelnden Arzt attestiert, nicht möglich. Zu diesem Zeitpunkt bereits überwiesene Beträge werden nicht erstattet. Praeventi kann aber an Kunden/Patienten eine Ausgleichsleistung aus dem eigenen aktuellen Leistungskatalog nach eigenem Ermessen anbieten.

 

§4 Terminänderung und Terminabsage

Vereinbarte Termine sind grundsätzlich wahrzunehmen. Sollte der Kunde einen vereinbarten Termin aus wichtigem Grund nicht wahrnehmen können, ist eine Terminänderung bzw. Absage bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kosten möglich. In diesem Fall genügt eine schriftliche oder telefonische Mitteilung an Praeventi. Bei geschlossenen Kursen/Anwendungen, mit einer angegebenen Kursanzahl, besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Umbuchung. Dieser Kurs/Anwendung entfällt ersatzlos oder wird nach Absprache neu terminiert.
Bei Anfahrt und Nichtantreffen zum vereinbarten Termin ohne vorherige Absage entsteht der volle Leistungspreis für den Kunden.

 

§5 Änderungen auf der Seite Praeventi

Praeventi behält sich Änderungen bzw. Absagen vereinbarter Termine aus wichtigem Grund vor. Ebenso behält sich Praeventi den Einsatz von externen Kursleitern, Physiotherapeuten bzw. qualifizierten Anwendern vor. Eine vorherige Ankündigung seitens Praeventi ist hierzu nicht notwendig. Der Austausch eines Kursleiters oder Therapeuten berechtigt nicht zum Rücktritt von der Vereinbarung.

 

§6 Stornierung

Sollte der Kunde nach Erhalt der Buchungsbestätigung an den Leistungsanwendungen nicht teilnehmen können, so entstehen dem Kunden/Patienten keine Kosten, wenn Praeventi spätestens 1 Woche vor Beginn der ersten Anwendung eine schriftliche Abmeldung erhalten hat. Geht die schriftliche Abmeldung danach bei Praeventi ein, wird eine Rücktrittsgebühr in Höhe von 20% des Gesamtleistungspreises erhoben. Der Kunde hat die Möglichkeit, einen Ersatzkunden zu den Kursen/Anwendungen zu entsenden, welcher dann den Platz über das gesamte gebuchten Angebot und die damit entstehenden Kosten übernimmt. In diesem Fall entfällt die Rücktrittsgebühr. Praeventi behält sich das Recht vor, Kurse/Anwendungen aus wichtigem Grund zu stornieren. In diesem Fall bieten wir Ausweichtermine an. Durch höhere Gewalt oder Ausfall eines Kursleiters oder Therapeuten kann eine Anwendung auch unmittelbar vor und während der Behandlung storniert werden. In diesen Fällen wird dem gesamten Kurs/allen Anwendungskunden ein neuer Termin zur Verfügung gestellt. Eine anteilige Erstattung bereits gezahlter Beträge ist somit ausgeschlossen.
Sollte aufgrund von Wartungsarbeiten oder Reparaturen eine für den Kunden/Patienten zu erbringende Leistung nicht möglich sein, so wird dem gesamten Kurs/allen Anwendungskunden ein neuer Termin zur Verfügung gestellt. Eine anteilige Erstattung bereits gezahlter Beträge ist somit wiederum ausgeschlossen. Es können keine weiteren Ansprüche an Praeventi geltend gemacht werden. Ein Anspruch auf Ersatz von Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, die entstehenden Kosten sind auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln von Seiten Praeventi zurückzuführen. Praeventi erklärt sich bereit, bei Vorkommnissen, die die Arbeitsleistungsfähigkeit nachweislich deutlich beeinträchtigen Unterstützung zur Behebung oder Begrenzung der Leistungsminderung anzubieten.

 

§7 Haftungsausschluss

Praeventi übernimmt vor, während und nach den Kursen/Anwendungen keine Haftung für die Kunden und deren Wertgegenstände. Sollten Unfälle aus grober Fahrlässigkeit, gesundheitlichen Vor-schädigungen oder außerhalb der gesetzlichen Haftpflichtversicherung auftreten, besteht seitens Praeventi keine Haftung. Eine Haftpflicht des Kursleiters oder Therapeuten wird ausgeschlossen mit Ausnahme im Falle von fahrlässigen Pflichtverletzungen, die das Leben, den Körper und die Gesundheit betreffen.
Für schuldhafte Sachbeschädigungen in den Räumlichkeiten und an Materialien von Praeventi haftet der Verursacher.

 

§8 Präventive, Therapeutische und Rehabilitative Behandlungen

Praeventi erbringt seine Leistungen auf der Grundlage der Informationen, die vom Kunden erteilt werden. Für die sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen ist ausschließlich der Kunde verantwortlich. Praeventi ist ein qualifiziertes und staatlich anerkanntes Team im Bereich Prävention, Therapie und Rehabilitation, das seine Leistungen nach bestem Wissen und praktischen Fähigkeiten ausführt. Unsere Qualifikationen sind auf Anfrage in unseren Räumlichkeiten einsehbar. Wir sind zur Leistungserbringung verpflichtet. Eine Garantie für den Erfolg der Kurse/Anwendungen kann durch die Individualität eines jeden Kunden/Patienten nicht gegeben werden.

 

§9 Preise/Zahlungsbedingungen

Die Abrechnung/Rechnungsstellung erfolgt in der Regel mit Erbringung der vertraglich bestimmten Dienstleistung bzw. Lieferung der Ware. Die Zahlung erfolgt grundsätzlich gemäß der vereinbarten Zahlungsweise, d.h. Bar, Lastschrift oder Rechnung/Überweisung. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage rein netto. Maßgebend sind hierbei die Zahlungseingangstage. Zahlungszielüberschreitungen berechtigen Praeventi zur Berechnung von Verzugszinsen in banküblicher Höhe. Zahlungsverzug führt zur sofortigen Fälligkeit aller noch offenen Forderungen von Praeventi gegenüber dem Kunden. Für den Fall der Rückgabe einer korrekten Lastschrift wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von
5,00 €  neben den entstehenden Bankgebühren erhoben. Bei Zweifeln an der Liquidität des Kunden ist die Praeventi berechtigt, Vorauszahlungen zu verlangen. Ist der Kunde mit seinen Verpflichtungen im Rückstand, so ist Praeventi vorbehaltlich sonstiger Ansprüche zur umgehenden Behandlung/
Liefereinstellung berechtigt. Dadurch entstandene Kosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt und ggf. resultierende Schadenersatzansprüche geltend gemacht.
 
Sämtliche vertraglich Vereinbarungen sowie gewährte Rabatte gelten nicht für Sonderveranstaltungen und für bereits rabattierte Preise.
 

§10 Datenschutz

Die von Praeventi erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland verwendet. Praeventi schützt personenbezogene Kundendaten und behandelt diese vertraulich. Zu den personenbezogenen Daten zählen alle Daten, die zusammen mit dem Namen des Kunden gespeichert sind. Das sind Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Krankenkasse, Rechnungsanschrift und Bankverbindung. Diese Daten werden von Praeventi in Kundendateien gespeichert und ausschließlich zum Zweck der Leistungserbringung und zur Abrechnung verwendet. Diese Daten werden nach den gesetzlichen Vorgaben gelöscht, zu beachten ist hier GoBS Absatz 5.1 und 5.2.
Über Produkte und Angebote informiert Praeventi seine Kunden, soweit dies vom Kunden gewünscht ist. Dieser Einwilligung kann jederzeit widersprochen werden.

 

§11 Auskunftsrecht

Kunden und Patienten von Praeventi haben grundsätzlich das Recht, von Praeventi Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Die Auskunft kann auf Anfrage auch elektronisch übermittelt werden.

 

§12 Einbeziehungsvereinbarung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Praeventi werden einvernehmlich vereinbart, sind Bestandteil jedes Vertrages, werden in den Räumlichkeiten ausgehängt und im Internet unter www.praeventi.info der Allgemeinheit zugänglich gemacht.

 

§13 Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt gemäß § 306 Abs. 1 BGB die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen hiervon unberührt. Ein ganz oder teilweise unwirksamer Inhalt des Vertrages richtet sich laut § 306 Abs. 2 BGB nach den gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland.

 

§14 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Halberstadt

Aktuelles

Einfach gesund leben

Unsere Partner

Seit 05.10.2011 für Sie Aktiv

 

 

Besucher seit 05.10.2011

7769

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praeventi 2016
© Racky 2012/2013